von Aileen P. Roberts

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Thondras Kinder - erschienen im Goldmann
     Deana und der Feenprinz - Neue Jugend-Pf
     Jenseits des Nebelmeers - Der neue Fanta
     Rhiann - Verschlungene Pfade
     News und Termine
     Rhiann-Nebel über den Highlands- Ein Pfe
     Schottland
     Kelten
     Aileen P. Roberts
     Die Tochter des Mondes - ein Fantasyroma
     Rhiann-Sturm über den Highlands
     Dìonàrah-Das Geheimnis der Kelten

* mehr
     Meine Fantasyromane
     Meine Pferderomane aus den schottischen Highlands

* Links
     Blog searcher
     Die Seite eines Bücherfans
     Eadhas Blog
     Mysterious Scotland
     Als Aupair nach Schottland....
     Infos über Schottland, Kelten usw.
     Islands weblog
     Pferde- und Fantasyromane von Aileen P. Roberts
     Neues Fantasybuch/Runrig
     Infos über die Isle of Skye
     Interessengemeinschaft Highlandpony
     Highlandponysocietey Deutschland


Webnews







Ein Schottlandroman für Jugendliche und Erwachsene

Rhiann- Nebel über den Highlands 

Mein erster Pferderoman entstand aus meiner Liebe zu den schottischen Highlands und den Menschen dort. 

Der Nebel über den Highlands lichtet sich nur langsam, als Rhiann ihre Heimat verlässt. Die Odyssee eines Ponys und die Abenteuer von Mara, einem 17-jährigen Aupairmädchen aus Deutschland.

Schottland - ein Land voller Geheimnisse und Mythen, wo strahlender Sonnenschein und windgepeitschte Regenschauer sich gegenseitig jagen.

Leseprobe:

Der Sommer in den Highlands ging langsam zu Ende, der Morgennebel lichtete sich nur zögernd als Rhiann von der hügeligen Koppel geführt wurde, die etwas über zwei Jahre lang ihr Zuhause gewesen war. Leichter Nieselregen hatte eingesetzt. Vertrauensvoll folgte die kleine Stute dem alten Mann mit den grauen Haaren, der sie aufgezogen hatte, in die Dunkelheit des großen Transporters, in dem schon andere Jährlinge und Zweijährige angebunden standen. Rhiann wurde nervös, irgendetwas stimmte nicht. Die sonst so ruhigen vertrauten Hände des alten Mannes zitterten heute ebenso wie seine Stimme, als er Rhiann ein letztes mal am Kopf streichelte und über den kleinen weißen Blitz, der unter ihrem Schopf versteckt war strich. »Soraidh, Rhiann«, flüsterte er ihr zu. Dann schloss sich die Klappe. Rhiann wieherte erstaunt, musste dann jedoch aufpassen, dass sie nicht hinfiel, denn der Transporter rumpelte über die schmale mit Schlaglöchern durchsetzte Strasse, die in Rhianns Zukunft führen sollte ...

Ein spannender Pferderoman aus Schottland für Jugendliche und Erwachsene.

295 Seiten Lesespaß. Zu bestellen unter:
http://www.cuillin-verlag.de

23.7.07 20:40
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung