von Aileen P. Roberts

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Thondras Kinder - erschienen im Goldmann
     Deana und der Feenprinz - Neue Jugend-Pf
     Jenseits des Nebelmeers - Der neue Fanta
     Rhiann - Verschlungene Pfade
     News und Termine
     Rhiann-Nebel über den Highlands- Ein Pfe
     Schottland
     Kelten
     Aileen P. Roberts
     Die Tochter des Mondes - ein Fantasyroma
     Rhiann-Sturm über den Highlands
     Dìonàrah-Das Geheimnis der Kelten

* mehr
     Meine Fantasyromane
     Meine Pferderomane aus den schottischen Highlands

* Links
     Blog searcher
     Die Seite eines Bücherfans
     Eadhas Blog
     Mysterious Scotland
     Als Aupair nach Schottland....
     Infos über Schottland, Kelten usw.
     Islands weblog
     Pferde- und Fantasyromane von Aileen P. Roberts
     Neues Fantasybuch/Runrig
     Infos über die Isle of Skye
     Interessengemeinschaft Highlandpony
     Highlandponysocietey Deutschland


Webnews







Thondras Kinder - Die Zeit der Sieben

Ihr Schicksal ist seit fünftausend Jahren miteinander verbunden, als der Kriegsgott Thondra sie auserwählte: die Sieben, die die Welt vor dem Zerbrechen retten sollen. Immer wieder werden sie wiedergeboren, um gegen das Böse zu kämpfen, doch bisher konnten sie die dunklen Mächte nie ganz besiegen. Auch Rijana, das Bauernmädchen, und Ariac, der wilde Steppenjunge, könnten Kinder Thondras sein. Zumindest scheinen sie füreinander bestimmt zu sein. Doch erst an ihrem siebzehnten Geburtstag werden sie eines der magischen Schwerter berühren, und es wird sich zeigen, ob die Zeit der Sieben gekommen ist …

Leseprobe: http://www.bic-media.com/dmrs/widget.do?bgcolor=000000&layout=singlepage&layoutPopUp=doublepage&isbn=9783442470570

Rezensionen:  http://www.cuillin-verlag.de/Rezension_Thondras_Kinder.html

Bei Amazon und im Buchhandel erhältlich.

 

Langtext:

Als die Sucher von Camasann in der Steppe gesehen werden, ahnen die Familien des Arrowann-Clans bereits, dass sie einige ihrer Kinder an sie verlieren werden. Schließlich ziehen die Sucher alle Jahre wieder durch das Land, um neue Schüler und vielleicht sogar einen der sieben auserwählten Krieger zu finden, die der Kriegsgott Thondra einst dazu bestimmt hat, gegen die dunklen Mächte zu kämpfen. Eigentlich weiß der Steppenjunge Ariac schon lange, dass es auch ihn treffen wird. Seit die Wahrsagerin in seine Zukunft gesehen hat, befürchtet er, die Steppe verlassen zu müssen. Als es ihn nun tatsächlich trifft, gibt es für ihn nur einen Trost: nicht vorher schon von König Scurr verschleppt worden zu sein, der auf der Seite der dunklen Mächte steht. Auf der Reise nach Camasann trifft Ariac aber auch auf das Bauernmädchen Rijana, das ihm schnell ans Herz wächst. Das Schicksal scheint sie zueinander geführt zu haben, und es scheint, als wären sie durch ein unzerreißbares Band vereint. Doch plötzlich, kurz vor der Ankunft in Camasann, werden sie von den Schergen des Königs Scurr überfallen. Ariac gelingt es gerade noch, Rijana in Sicherheit zu bringen, bevor er von den dunklen Kriegern gefangengenommen und verschleppt wird. Während Rijana die Flucht nach Camasann gelingt, wird man Ariac in der bedrohlichen Festung von Scurr zu einem brutalen Krieger ausbilden wie schon hunderte Kinder vor ihm. Was aber passiert, wenn er tatsächlich einer der Sieben ist, die für das Gute kämpfen? Wird er Rijana jemals wiedersehen, oder wird er auf der Seite der dunklen Mächte einen bitteren Krieg gegen sie führen müssen …

23.7.09 14:25
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung